Die Kurzen e.V.

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag : 7.20 - 16.30
Freitag : 7.20 - 15.25

Die Kinder sollten bis spätestens 8.55 Uhr gebracht werden. Danach sollten keine Eltern mehr in der Gruppe sein, da die Anwesenheit der Eltern die Kinder zu stark ablenkt.

Abgeholt werden können die Kinder entweder direkt nach dem Mittagessen, ca. 12.30 – 13.00 Uhr oder nach 14.30 Uhr bis spätestens 16.00 Uhr. In der Zeit zwischen 13.00 und 14.30 Uhr ist Mittagsruhe.

Bringen und Abholen

Das Abschiednehmen von den Eltern ist für die Kinder eine schwierige Situation, besonders für die Kleineren und in den ersten Wochen. Es hat sich als sehr hilfreich erwiesen, ein Ritual zu entwickeln, z.B. vor dem Gehen noch gemeinsam ein Buch anzuschauen. Dann sollten die Kinder einer Betreuerin ihrer Wahl anvertraut werden, die gemeinsam mit dem Kind den Eltern winkt. Die Erzieherin kann dann anschließend das Kind mit zurück in die Gruppe nehmen, eventuell trösten oder ablenken und so die Trennung von den Eltern und das Einfinden in die Gruppe erleichtern.

Das Abschiednehmen solltet Ihr sehr ernst nehmen, da es, vor allem am Anfang, entscheidend dafür ist, wie der Tag für die Kinder in der Gruppe beginnt. Nehmt Euch Zeit, bis Euer Kind soweit ist, Euch gehen zu lassen. Dabei ist es aber auch sehr wichtig, den Abschied nicht zu lange hinauszuzögern, sondern an einem bestimmten Punkt auch wirklich zu gehen.

Werden die Kinder nach 14.30 Uhr abgeholt, achtet darauf, die Kinder nicht abrupt aus dem Spiel zu reißen. Auch ist es sehr wichtig, daß die Kinder das zuletzt benutztes Spielzeug mit Eurer Hilfe aufräumen, bevor sie gehen.

Schließzeiten

Die Kindergruppe schließt nur zweimal im Jahr: von Weihnachten bis Neujahr und für zwei Wochen in den Sommerschulferien. Die genauen Termine hierfür werden auf den Elternabenden beschlossen.

Diese Schließzeiten sind für Kassel sehr außergewöhnlich, denn kirchliche und kommunale Träger schließen ihre Einrichtungen immer parallel zu den gesetzlichen Schulferien.